Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08044994 Xherdan Shaqiri (L) of Liverpool celebrates with teammate Adam Lallana after scoring the 2-0 during the English Premier League soccer match between Liverpool FC and Everton in Liverpool, Britain, 04 December 2019.  EPA/Peter Powell EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Torschütze Shaqiri lässt sich von Teamkollege Lallana feiern. Bild: EPA

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung



Spektakel pur im 234. Merseyside Derby! Liverpool lässt Stadtrivale Everton beim 5:2 im Anfield keine Chance, obwohl Jürgen Klopp im Vergleich zum Wochenende gleich fünf Änderungen vornahm. Seine Starstürmer Mohamed Salah und Roberto Firmino liess der Startrainer auf der Bank und brachte dafür Divock Origi und Xherdan Shaqiri von Beginn an.

Schon das letzte Mal lief das ganz gut:

Für Shaqiri, der in dieser Saison zuvor erst auf 32 Einsatzminuten kam, war es der erste Startelf-Auftritt seit sieben Monaten und dem unvergessenen Halbfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Barcelona. Und der zuletzt dauerverletzte Kraftwürfel zahlte seinem Trainer das Vertrauen sofort zurück.

Bereits in der 17. Minute bejubelte der 28-jährige Schweizer sein 2:0, es ist für ihn das erste Pflichtspieltor im Jahr 2019 und nach 343 Tagen. Nach einem mustergültigen Konter blieb Shaqiri nach tödlichem Pass von Sadio Mané eiskalt und schob den Ball überlegt an Everton-Keeper Jordan Pickford vorbei ins Netz. Als wäre er nie weg gewesen ...

abspielen

Das Tor von Shaqiri nach perfekter Vorarbeit von Mané. Video: streamable

abspielen

Shaqiris Treffer aus allen möglichen Perspektiven. Video: streamable

abspielen

Alle Tore des spektakulären Merseyside-Derbys. Video: YouTube/Liverpool FC

Auch danach zeigte sich Shaqiri bemüht, sich nahtlos ins Team einzufügen. Er war enorm einsatzfreudig und laufbereit und harmonierte gut mit Mané und Origi. Je länger die Partie dauerte, desto stärker wurde Shaqiri. Am Ende sprachen die Statistiken für sich:

Dank dem 14. Sieg im 15. Liga-Spiel der Saison bleibt Liverpool ungeschlagen und mit acht Punkten Vorsprung auf Leicester City (auf ManCity sind es bereits 11 Punkte) an der Tabellenspitze. Shaqiri selbst war vor allem froh, wieder einmal über 90 Minuten die Chance bekommen zu haben sich zu zeigen:

Xherdan Shaqiri:

«Ich bin glücklich, wieder spielen zu können – vor allem in solch einem Derby gegen Everton. Ich fühle mich gut und frisch. Und ich freue mich, dem Team geholfen zu haben.»

sky

abspielen

Bei «Viasat Sport» stellt Shaqiri das Team in den Vordergrund. Video: streamable

Auch Klopp war nach dem Spiel zufrieden mit Shaqiri. Neben Doppeltorschütze Origi und dem überragenden Mané strich er den Schweizer explizit heraus: «Wie wir heute aufgetreten sind, war ‹outstanding›, einfach unglaublich. Divocks Tore, Sadios Pässe, alles von Shaqiri – wir hatten so viele gute fussballerische Momente», lobte er nach dem Spiel, der Star-Trainer war aber auch überrascht, dass der «Kraftwürfel» so lange nicht mehr in der Startelf stand:

Jürgen Klopp:

«Das war sein erstes Spiel von Beginn an seit sieben Monaten? Wirklich? Sorry Shaq! Er war ein paar Mal verletzt, hatte zuletzt zweimal Wadenprobleme. Seit zwei oder drei Wochen trainiert er wieder komplett normal, heute sah er frisch und körperlich bereit aus.»

abspielen

Klopp über Shaqiris Leistung gegen Everton. Video: streamable

Klopp versprach ausserdem, dass er nach dem Mammutprogramm im Herbst wieder vermehrt rotieren will:

Jürgen Klopp:

«Xherdan hat seine Situation davor verstanden. Wenn es läuft, ändert man halt nicht viel. Es war aber von Anfang an klar, dass wir in dieser Saisonphase all unsere Jungs brauchen werden und er hat mir das Gefühl gegeben, dass wir öfter durchwechseln können. Und das werden wir auch tun.»

Kein Wunder, bei den «Reds» reiht sich auch in den kommenden Wochen Spiel an Spiel. Bis zu Weihnachten tritt der Premier-League-Leader noch zweimal in der Liga, einmal in der Champions League, einmal im League Cup und zweimal an der Klub-WM an. Shaqiri wird also die Chance bekommen, sich bei Klopp für höhere Aufgaben im neuen Jahr zu empfehlen.

Zum Schluss: Der Tweet des Tages 😂

Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

0
Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

0
Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

1
Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

0
Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

0
Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

0
Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

1
Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

0
Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

0
Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

1
Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

0
Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

0
Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

0
Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

1
Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

7
Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

0
Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

0
Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

1
Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

0
Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

0
Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

2
Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

0
Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

0
Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

2
Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

0
Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

0
Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

0
Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

0
Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

0
Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

0
Link zum Artikel

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

0
Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

0
Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

1
Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

0
Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

0
Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

0
Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

1
Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

0
Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

0
Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

1
Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

0
Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

0
Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

0
Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

1
Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

7
Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

0
Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

0
Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

1
Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

0
Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

0
Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

2
Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

0
Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

0
Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

2
Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

0
Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

0
Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

0
Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

0
Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

0
Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Staedy 05.12.2019 18:40
    Highlight Highlight Er hat die Haare schön er hat die Haare schön..........
  • Nicosinho 05.12.2019 15:33
    Highlight Highlight weiter so Shaq!
  • Hosenabe 05.12.2019 13:18
    Highlight Highlight Die Haartransplantation hat er sich wohl von Kloppo abgeschaut, als nächstes folgt übermässiges Bleeching der Zähne ala Bobby Firmino xD
    • RiiseHolzchopf 05.12.2019 14:16
      Highlight Highlight Frag mich nicht wieso ich das weiss, aber: Die Zähne von Bobby und Klopp sind nicht gebleacht. Die haben sich die richtigen Zähne abschleifen lassen und sich dann so Fake-Würfel einsetzen lassen haha
    • TanookiStormtrooper 05.12.2019 15:38
      Highlight Highlight Wenn ihn die Geheimratsecken stören gibt es nun mal nur 2 Möglichkeiten: Haartransplantation oder den Kopf gleich ganz rasieren.
      Ich habe das Problem nicht, aber mit genügend Kleingeld hätte ich es wohl in seinem Alter auch gemacht. 🤷‍♂️
    • TanookiStormtrooper 05.12.2019 18:16
      Highlight Highlight @adam
      ich bin da relativ schmerzfrei. Aber wie gesagt bin ich zum Glück mit vollem Haar gesegnet. Ausserdem wäre es mir am Ende wohl zu teuer und mit Glatze spare ich auch noch Shampoo. 😜
    Weitere Antworten anzeigen
  • Erklärbart 2.0 05.12.2019 13:07
    Highlight Highlight Starkes Tor, eiskalt eingesetzt.

    Aber: was war denn das für ein geiler Pass auf Mane? 😱😱😱
  • P1erre991 05.12.2019 12:31
    Highlight Highlight Klasse spiel von Shaq! Da kann man sich auf die EM freuen, er bringt die Schweiz weiter, wenn er gesund bleibt.
  • Leon1 05.12.2019 12:21
    Highlight Highlight Interessant: Aus der Vogelperspektive ist zu erkennen, dass Shaqiri eigentlich den Antritt verschläft. Ist er bei Spielauslösung noch auf gleicher Höhe wie sein Sturmkollege, so ist ihm dieser einen Moment später um 10-15m voraus. Dadurch hat ihn die Abwehr allerdings nicht wirklich auf dem Schirm, sodass er nachfolgend einfach durch Abwehr & Strafraum sprinten kann (das dann aber blitzschnell).

    Denke nicht, dass das genau so geplant war. Funktioniert hat‘s jedoch super ;)
  • wasps 05.12.2019 10:33
    Highlight Highlight Ob Matte oder Glatze, das ist doch sowas von schnurzegal! Hauptsache Kinderstube.
  • luegeLose 05.12.2019 10:01
    Highlight Highlight Freue mich für Xherdan. Nur weiter so und bleib gesund.

Das sind die 100 besten Fussballer 2019 – CR7 schrammt dieses Mal knapp am Podest vorbei

Wieder die Nummer 1! Nach der FIFA («The Best») und France Football («Ballon d'Or») kürt auch der englische «Guardian» Lionel Messi zum besten Fussballer des Jahres 2019. In der von einer Fachjury gekürten Liste «The 100» taucht der argentinische «Floh» zum fünften Mal seit 2012 ganz zuoberst auf. Der Barça-Superstar verweist die beiden Liverpooler Virgil van Dijk und Sadio Mané auf die Plätze 2 und 3. Dahinter folgen angeführt von Cristiano Ronaldo die üblichen Verdächtigen.

Für die Liste …

Artikel lesen
Link zum Artikel