Sektenblog
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Jenny Solaria

Das volle Programm: Medium Jenny Solaria. Bild: shutterstock/screenshot

Sektenblog

Wie man das 3. Auge öffnet, den Astralkörper lädt und die DNA erweitert (angeblich🤷‍♀️)

Das Geistmedium Jenny Solaria hat ein esoterisches Imperium aufgebaut und bietet den Lichtnahrungsprozess an. Ein Augenschein.



Die moderne Esoterik ist ein System der perfekten Tarnung. Sie gibt vor, die Welt spirituell zu transformieren, sie zu einem sanften und harmonischen Ort zu machen. Und uns Menschen zu achtsamen Wesen, rücksichtsvoll, sozial und verantwortlich.

Doch kratzt man den Lack an der Fassade ab, wird es oft zappenduster. In der esoterischen Parallelwelt herrschen oft purer Egoismus, schwarze Magie, destruktiver Aberglaube. Starker Tobak, ich weiss. Doch hier ein Beispiel, das meine Erfahrungen untermauert.

Opfer solcher angeblicher Heils- und Erlösungsprozesse ist eine Familie, die ein Mitglied an das System Esoterik verloren hat. Der junge Mann startete seine Karriere mit einem zehntägigen Seminar bei Jenny Solaria. Danach begann eine Entfremdung von der Familie.

abspielen

Jenny Solaria stellt ihren Lichtnahrungsprozess dar. Video: YouTube/InLiNa Camp

Nachdem er einen Lichtnahrungsprozess absolviert und mehrere Wochen gefastet hatte, bestand er fast nur noch aus Haut und Knochen. Ausserdem kleidete er sich wie Jenny Solaria nur noch in Weiss. Als sich die Eltern um seinen körperlichen und psychischen Zustand sorgten, brach er den Kontakt zu ihnen abrupt ab.

Wer ist diese Jenny Solaria? Das Geistmedium versucht krampfhaft, sich von der Esoterik abzugrenzen. Sie nennt New Age, der Wegbereiter der modernen Esoterik, konsequent New Cage, neuer Käfig. Doch schaut man ihre Konzepte, Ideen und Produkte an, ist ihr Bewusstsein esoterisch geprägt bis auf die Knochen.

«Heile Deinen Mentalkörper»

Das zeigt sich bei ihren unzähligen Seminaren, die sie vorwiegen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Ungarn durchführt. Die Themen: «Heile Dein Selbst», «Heile Deinen feinstofflichen Körper», «Heile Deinen Mentalkörper», «Heile Deine Einheit», «Selbst-Channeling», «Befreie Dich aus der Matrix» und «Das Leben in der 5. Dimension».

abspielen

Jenny Solaria über das Leben in der 5. Dimension. Video: YouTube/InLiNa Camp

Zu ihrem Seminar-Angebot gehört auch der Lichtnahrungsprozess, den das australische Medium Yasmuheen erfunden hat. Dieser dauert drei Wochen, in denen nichts gegessen werden darf. In der ersten Woche dürfen die Teilnehmer auch keinen Tropfen Flüssigkeit zu sich nehmen.

Als Belohnung sollen die Überlebenden kosmisches Licht in Energie verwandeln können.

Kein Wunder, dass bei dieser gefährlichen Rosskur schon Lichternährer gestorben sind. Als Belohnung sollen die Überlebenden kosmisches Licht in Energie verwandeln können. Um dies zu schaffen, verändere der Prozess die Zirbeldrüse und die DNA, behauptet Yasmuheen.

Verkürzter Lichtnahrungsprozess

Jenny Solaria verkürzte den Lichtnahrungsprozess auf drei Tage. Das spirituelle Rezept will sie durch eine Durchsage von einem aufgestiegenen Meister empfangen haben. Der Vorgang ist in der Esoterik unter dem Begriff Channeling bekannt.

Solaria wörtlich: «Während dieser drei Tage darf man hoch energetisiertes Wasser trinken. Die stetig steigende Erdfrequenz und somit immer höher steigende Pranadichte machen die Verkürzung möglich.» Kostenpunkt: 900 Euro. Solaria nennt sich auch Lichtköstlerin und Bewusstseinsforscherin.

Im Seminar «Befreie Dein multidimensionales Sein» geht es um die Aktivierung des 3. Auges, die Astralkörper-Wiederherstellung, sowie Hellsehen und Hellfühlen.

Ausserdem hat sie eigens dafür das InLiNa-Zentrum gegründet, das Internationale Lichtnahrungszentrum in Ungarn. Es ist eingebettet in eine parkähnliche Landschaft mit eigenem See. Solaria nennt es auch International Liberty Nation. Dieses sei in dieser Welt, aber nicht von dieser Welt. Ein zweites befindet sich in Costa Rica.

In einem weiteren Seminar mit dem Titel «Befreie Dein multidimensionales Sein» geht es um die Aktivierung des 3. Auges, die Astralkörper-Wiederherstellung, die Astralkörper-Aufladung, Astralkörper-Reinigung, das Aurasehen, das Auralesen sowie Hellsehen und Hellfühlen.

Reich bestückt ist auch der Online-Shop, der unzählige Produkte von homöopathischen Globuli bis zu Seelenhüter-Kristallen enthält.

Das Wunderding nennt sie Blitzi. Es kostet 1200 Euro.

Blitzi gegen die Gefahren der Chemtrails

Solaria lässt nichts aus und verbreitet auch Verschwörungstheorien. Eine immense Gefahr sieht sie in den Chemtrails, den Kondensstreifen, die Flugzeuge erzeugen. Das Medium behauptet, die Flieger würden neben giftigen Stoffen auch gefriergetrocknete DNS, Streptokokken und sogar radioaktive Materialien in unsere Umwelt entlassen.

Sie hat ein Gerät entwickelt, mit dem sich ihre Anhänger von der angeblich enormen gesundheitlichen Belastung befreien können. Das Wunderding nennt sie Blitzi. Es kostet 1200 Euro. Es schützt vermeintlich nicht nur den Menschen, sondern befreit auch die belasteten Böden, Häuser und Pflanzen.

Weiter soll es die künstlichen grauen Wolkendecken sowie Wlan-Strahlung, Elfwellen und Handystrahlen auflösen. Und Hausgeister vertreiben sowie das Dimensionstor in die 24. Dimension öffnen.

Gegen die destruktiven Energien der Massengräber und schwarze Magie

Zudem löst es laut Solaria die Grabenenergien von Massengräbern auf und schirmt schwarze Magie ab. Und die radioaktive Strahlung soll im Umkreis von zehn Kilometern verringert werden. Und, und, und.

Der zu Beginn genannte junge Mann hat sich in dieser esoterischen Gegenwelt eingeigelt, die für ihn die wahre Realität darstellt. Das obskure Parallelleben hält ihn gefangen.

Seine Familie macht sich Sorgen um seine geistige, psychische und körperliche Gesundheit. Doch er sieht in seinen Eltern destruktive Kräfte, die ihn davon abhalten wollen, dass er sich zu einem spirituellen Wesen mit einem höheren Bewusstsein entwickeln kann. Was er als Realität empfindet, ist wohl vor allem ein Wahn.

Hugo Stamm; Religionsblogger

Hugo Stamm

Glaube, Gott oder Gesundbeter – nichts ist ihm heilig: Religions-Blogger und Sekten-Kenner Hugo Stamm befasst sich seit den Siebzigerjahren mit neureligiösen Bewegungen, Sekten, Esoterik, Okkultismus und Scharlatanerie. Er hält Vorträge, schreibt Bücher und berät Betroffene.
Mit seinem Blog bedient Hugo Stamm seit Jahren eine treue Leserschaft mit seinen kritischen Gedanken zu Religion und Seelenfängerei.

Du kannst Hugo Stamm auf Facebook und auf Twitter folgen.

Umbanda-Gläubige feiern das Ende des Jahres

Ich wollte mich an der Esoterik-Messe heilen lassen

Play Icon

Mehr aus dem Sektenblog

Uriella feiert ihren 90. Geburtstag – gesehen hat sie schon lange niemand mehr

Link zum Artikel

Heilige Bienen, transformierte Gehirne und Selbst-OPs: Der Wahn der Zürcher Esoterikmesse

Link zum Artikel

Eingesperrt und eingeschüchtert: Wie Olga Koch in Frauenfeld der Satan ausgetrieben wurde

Link zum Artikel

Im Berner Oberland treffen sich braune Esoteriker – das steckt dahinter

Link zum Artikel

Europas Juden denken ans Auswandern: Die Angst ist zurück

Link zum Artikel

Das Verbot der Gotteslästerung muss weg – auch wenn der Bundesrat dagegen ist

Link zum Artikel

Warum fromme Amis den «Sünder» Trump anbeten – und was das mit König Kyros zu tun hat

Link zum Artikel

Für viele Kirchen ist die Homosexualität immer noch des Teufels – ein Beispiel

Link zum Artikel

Gott ist Vater, Jesus ist Sohn – Moment, wo sind Mutter und Tochter?

Link zum Artikel

350 Gruppen betroffen: Dieser Bericht zeigt die «Versektung» der Gesellschaft

Link zum Artikel

Der Kampf um das Waffenrecht in den USA ist eine Ersatzreligion

Link zum Artikel

«Frankensteins Monster fällt vom Himmel»: Die Verschwörungstheorien rund um 5G

Link zum Artikel

Der Vatikan rät: Homosexuelle und Transmenschen sollen ihre «Abartigkeit» wegtherapieren

Link zum Artikel

Die Kirchen leeren sich, das religiöse Bedürfnis bleibt – die Sekten freut's

Link zum Artikel

Driftet die Schweiz wirklich in Richtung eines Gottesstaates ab, Herr Pfister?

Link zum Artikel

Kennst du das «Gott ist treu»-Plakat? Ich hätte da ein paar Fragen

Link zum Artikel

Wie Religionen das Leiden glorifizieren – und was dahinter steckt

Link zum Artikel

Christliche Fundis wollen Schwule umpolen, doch nun formiert sich Widerstand

Link zum Artikel

Der Aberglaube grassiert – und er kann die Welt in den Abgrund führen

Link zum Artikel

Die zwei Gesichter des Papstes – guter Hirte oder harter Fundi?

Link zum Artikel

Esoterik ist die neue Weltreligion – und sie verblendet die Massen

Link zum Artikel

Drogentherapien und Inzesttabu: Die Blackbox der Kirschblütler nach dem Tod des Sex-Gurus

Link zum Artikel

Was ist denn hier los? Fromme gründen ersten christlichen Sexshop

Link zum Artikel

Gott hat uns einen freien Willen gegeben (– doch daran glaubt er wohl selber nicht)

Link zum Artikel

Der Kommerz rettet Weihnachten – auch wenn das Christentum untergeht

Link zum Artikel

SRF zeigt «Reise ins Übersinnliche» – und bestätigt die schlimmsten Befürchtungen

Link zum Artikel

Jetzt mal ehrlich: Auf die Zehn Gebote kann man heute nicht mehr stolz sein

Link zum Artikel

Wenn Menschen den Glauben verlieren, stirbt Gott (oder er zeigt sich)

Link zum Artikel

Kumbh Mela – die dunklen Seiten des fröhlichen Hindu-Festivals

Link zum Artikel

«Als sei ich von einer anderen Welt» – Sophies Flucht vor den Zeugen Jehovas

Link zum Artikel

Hilfe, die Schamanen sind los – und treiben in der Schweiz ihr Unwesen

Link zum Artikel

Bier-Yoga, Schlangen-Yoga, Ziegen-Yoga: Geht Yoga vor die Hunde?

Link zum Artikel

Warum mich das «Armbrust-Sektendrama» berührt wie selten ein Fall

Link zum Artikel

Wenn selbst die Pfarrerin nicht mehr an Gott glaubt, wackelt sein Thron

Link zum Artikel

Besteigen bald Roboter mit künstlicher Intelligenz den göttlichen Thron?

Link zum Artikel

Der Tod ist eine Gemeinheit, das Paradies eine Illusion: Nun suchen wir das ewige Leben

Link zum Artikel

Salvini nimmt den Tod der Flüchtlinge in Kauf – und der Papst hüllt sich in Schweigen

Link zum Artikel

«Weitere Symptome: Masturbation» – die irren Argumente der Impfgegner

Link zum Artikel

Religionen streben nach Macht – Christen ebenso wie Muslime und Hindus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr aus dem Sektenblog

Uriella feiert ihren 90. Geburtstag – gesehen hat sie schon lange niemand mehr

181
Link zum Artikel

Heilige Bienen, transformierte Gehirne und Selbst-OPs: Der Wahn der Zürcher Esoterikmesse

190
Link zum Artikel

Eingesperrt und eingeschüchtert: Wie Olga Koch in Frauenfeld der Satan ausgetrieben wurde

91
Link zum Artikel

Im Berner Oberland treffen sich braune Esoteriker – das steckt dahinter

205
Link zum Artikel

Europas Juden denken ans Auswandern: Die Angst ist zurück

183
Link zum Artikel

Das Verbot der Gotteslästerung muss weg – auch wenn der Bundesrat dagegen ist

299
Link zum Artikel

Warum fromme Amis den «Sünder» Trump anbeten – und was das mit König Kyros zu tun hat

135
Link zum Artikel

Für viele Kirchen ist die Homosexualität immer noch des Teufels – ein Beispiel

358
Link zum Artikel

Gott ist Vater, Jesus ist Sohn – Moment, wo sind Mutter und Tochter?

357
Link zum Artikel

350 Gruppen betroffen: Dieser Bericht zeigt die «Versektung» der Gesellschaft

138
Link zum Artikel

Der Kampf um das Waffenrecht in den USA ist eine Ersatzreligion

219
Link zum Artikel

«Frankensteins Monster fällt vom Himmel»: Die Verschwörungstheorien rund um 5G

155
Link zum Artikel

Der Vatikan rät: Homosexuelle und Transmenschen sollen ihre «Abartigkeit» wegtherapieren

392
Link zum Artikel

Die Kirchen leeren sich, das religiöse Bedürfnis bleibt – die Sekten freut's

228
Link zum Artikel

Driftet die Schweiz wirklich in Richtung eines Gottesstaates ab, Herr Pfister?

334
Link zum Artikel

Kennst du das «Gott ist treu»-Plakat? Ich hätte da ein paar Fragen

501
Link zum Artikel

Wie Religionen das Leiden glorifizieren – und was dahinter steckt

157
Link zum Artikel

Christliche Fundis wollen Schwule umpolen, doch nun formiert sich Widerstand

375
Link zum Artikel

Der Aberglaube grassiert – und er kann die Welt in den Abgrund führen

313
Link zum Artikel

Die zwei Gesichter des Papstes – guter Hirte oder harter Fundi?

222
Link zum Artikel

Esoterik ist die neue Weltreligion – und sie verblendet die Massen

320
Link zum Artikel

Drogentherapien und Inzesttabu: Die Blackbox der Kirschblütler nach dem Tod des Sex-Gurus

131
Link zum Artikel

Was ist denn hier los? Fromme gründen ersten christlichen Sexshop

204
Link zum Artikel

Gott hat uns einen freien Willen gegeben (– doch daran glaubt er wohl selber nicht)

172
Link zum Artikel

Der Kommerz rettet Weihnachten – auch wenn das Christentum untergeht

126
Link zum Artikel

SRF zeigt «Reise ins Übersinnliche» – und bestätigt die schlimmsten Befürchtungen

208
Link zum Artikel

Jetzt mal ehrlich: Auf die Zehn Gebote kann man heute nicht mehr stolz sein

295
Link zum Artikel

Wenn Menschen den Glauben verlieren, stirbt Gott (oder er zeigt sich)

331
Link zum Artikel

Kumbh Mela – die dunklen Seiten des fröhlichen Hindu-Festivals

194
Link zum Artikel

«Als sei ich von einer anderen Welt» – Sophies Flucht vor den Zeugen Jehovas

105
Link zum Artikel

Hilfe, die Schamanen sind los – und treiben in der Schweiz ihr Unwesen

231
Link zum Artikel

Bier-Yoga, Schlangen-Yoga, Ziegen-Yoga: Geht Yoga vor die Hunde?

93
Link zum Artikel

Warum mich das «Armbrust-Sektendrama» berührt wie selten ein Fall

70
Link zum Artikel

Wenn selbst die Pfarrerin nicht mehr an Gott glaubt, wackelt sein Thron

345
Link zum Artikel

Besteigen bald Roboter mit künstlicher Intelligenz den göttlichen Thron?

125
Link zum Artikel

Der Tod ist eine Gemeinheit, das Paradies eine Illusion: Nun suchen wir das ewige Leben

169
Link zum Artikel

Salvini nimmt den Tod der Flüchtlinge in Kauf – und der Papst hüllt sich in Schweigen

370
Link zum Artikel

«Weitere Symptome: Masturbation» – die irren Argumente der Impfgegner

352
Link zum Artikel

Religionen streben nach Macht – Christen ebenso wie Muslime und Hindus

170
Link zum Artikel

Mehr aus dem Sektenblog

Uriella feiert ihren 90. Geburtstag – gesehen hat sie schon lange niemand mehr

181
Link zum Artikel

Heilige Bienen, transformierte Gehirne und Selbst-OPs: Der Wahn der Zürcher Esoterikmesse

190
Link zum Artikel

Eingesperrt und eingeschüchtert: Wie Olga Koch in Frauenfeld der Satan ausgetrieben wurde

91
Link zum Artikel

Im Berner Oberland treffen sich braune Esoteriker – das steckt dahinter

205
Link zum Artikel

Europas Juden denken ans Auswandern: Die Angst ist zurück

183
Link zum Artikel

Das Verbot der Gotteslästerung muss weg – auch wenn der Bundesrat dagegen ist

299
Link zum Artikel

Warum fromme Amis den «Sünder» Trump anbeten – und was das mit König Kyros zu tun hat

135
Link zum Artikel

Für viele Kirchen ist die Homosexualität immer noch des Teufels – ein Beispiel

358
Link zum Artikel

Gott ist Vater, Jesus ist Sohn – Moment, wo sind Mutter und Tochter?

357
Link zum Artikel

350 Gruppen betroffen: Dieser Bericht zeigt die «Versektung» der Gesellschaft

138
Link zum Artikel

Der Kampf um das Waffenrecht in den USA ist eine Ersatzreligion

219
Link zum Artikel

«Frankensteins Monster fällt vom Himmel»: Die Verschwörungstheorien rund um 5G

155
Link zum Artikel

Der Vatikan rät: Homosexuelle und Transmenschen sollen ihre «Abartigkeit» wegtherapieren

392
Link zum Artikel

Die Kirchen leeren sich, das religiöse Bedürfnis bleibt – die Sekten freut's

228
Link zum Artikel

Driftet die Schweiz wirklich in Richtung eines Gottesstaates ab, Herr Pfister?

334
Link zum Artikel

Kennst du das «Gott ist treu»-Plakat? Ich hätte da ein paar Fragen

501
Link zum Artikel

Wie Religionen das Leiden glorifizieren – und was dahinter steckt

157
Link zum Artikel

Christliche Fundis wollen Schwule umpolen, doch nun formiert sich Widerstand

375
Link zum Artikel

Der Aberglaube grassiert – und er kann die Welt in den Abgrund führen

313
Link zum Artikel

Die zwei Gesichter des Papstes – guter Hirte oder harter Fundi?

222
Link zum Artikel

Esoterik ist die neue Weltreligion – und sie verblendet die Massen

320
Link zum Artikel

Drogentherapien und Inzesttabu: Die Blackbox der Kirschblütler nach dem Tod des Sex-Gurus

131
Link zum Artikel

Was ist denn hier los? Fromme gründen ersten christlichen Sexshop

204
Link zum Artikel

Gott hat uns einen freien Willen gegeben (– doch daran glaubt er wohl selber nicht)

172
Link zum Artikel

Der Kommerz rettet Weihnachten – auch wenn das Christentum untergeht

126
Link zum Artikel

SRF zeigt «Reise ins Übersinnliche» – und bestätigt die schlimmsten Befürchtungen

208
Link zum Artikel

Jetzt mal ehrlich: Auf die Zehn Gebote kann man heute nicht mehr stolz sein

295
Link zum Artikel

Wenn Menschen den Glauben verlieren, stirbt Gott (oder er zeigt sich)

331
Link zum Artikel

Kumbh Mela – die dunklen Seiten des fröhlichen Hindu-Festivals

194
Link zum Artikel

«Als sei ich von einer anderen Welt» – Sophies Flucht vor den Zeugen Jehovas

105
Link zum Artikel

Hilfe, die Schamanen sind los – und treiben in der Schweiz ihr Unwesen

231
Link zum Artikel

Bier-Yoga, Schlangen-Yoga, Ziegen-Yoga: Geht Yoga vor die Hunde?

93
Link zum Artikel

Warum mich das «Armbrust-Sektendrama» berührt wie selten ein Fall

70
Link zum Artikel

Wenn selbst die Pfarrerin nicht mehr an Gott glaubt, wackelt sein Thron

345
Link zum Artikel

Besteigen bald Roboter mit künstlicher Intelligenz den göttlichen Thron?

125
Link zum Artikel

Der Tod ist eine Gemeinheit, das Paradies eine Illusion: Nun suchen wir das ewige Leben

169
Link zum Artikel

Salvini nimmt den Tod der Flüchtlinge in Kauf – und der Papst hüllt sich in Schweigen

370
Link zum Artikel

«Weitere Symptome: Masturbation» – die irren Argumente der Impfgegner

352
Link zum Artikel

Religionen streben nach Macht – Christen ebenso wie Muslime und Hindus

170
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
99
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
99Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DerewigeSchweizer 24.09.2019 19:46
    Highlight Highlight Kinnlanden unten ... , wieder mal.

    Selber fühle mich wohl, gesund, o.k., obwohl ich schutzlos all diesen schrecklichen Einflüssen ausgesetzt bin.

    Würde gerne mal einer Person begegnen, die all diese Dinge - Seminare, Astral, Blizzi etc. - beachtet und lebt,
    und schauen wie viel glücklicher und gesunder als ich diese Person ist.
    Wäre noch interessant.
    Und auch schauen, was man denn "sonst noch so macht".

    Scharlatanerei. Ein altes Problem der Menschheit.
    Mich stört, dass die Opfer eine eigentlich ziemlich definierte Gruppe darstellen. Die könnte man institutionell besser schützen.
  • Kaspar Floigen 24.09.2019 10:16
    Highlight Highlight Ich bekomme schon genug Blitzi für meine Kommentare auf Watson. Da muss ich nicht noch für bezahlen.
    • Lucida Sans 24.09.2019 16:16
      Highlight Highlight Hab dir eins gegeben. Alles andere wäre Sadismus.😂
  • Spooky 24.09.2019 09:50
    Highlight Highlight "In der esoterischen Parallelwelt herrschen oft purer Egoismus, schwarze Magie..."

    Herr Stamm befindet sich in guter Gesellschaft.

    Der Vatikan ist auch gegen die schwarze Magie.

    Gegen die weisse übrigens auch.
    • Pelegrino 25.09.2019 09:22
      Highlight Highlight New Age ist eine neuer Versuch, die Hilfesuchenden an der Stange halten, mit eigenartigsten Methoden, die in ihrer Praxis nichts gemein mit der herkömmlichen Aberglauben haben.

      Bei New Age macht man den Aberglauben zur Gruppendynamik, im Sinne des Dritten Auge.

      Da der Mensch sich immer an mehr Sicherheit klammert, aber immer wieder enttäuscht wird, suchen die ein Neues, eine NEWS Age.
  • MissDemeanor 24.09.2019 08:37
    Highlight Highlight 2017 kam ein junger Deutscher auf meine Heimatinsel in der Karibik. Finn wollte sich im Bush nur von Licht ernähren. Nachdem er lange nicht gesichtet wurde und auch noch ein Hurrikan über die Insel fegte, ging mein Nachbar auf die Suche. Er war verhungert/verdurstet. Der alte Nachbar trug Finns Leiche noch meilenweit an einen Ort, der besser erreichbar ist. Mein Nachbar macht sich heute noch Vorwürfe, nicht rechtzeitig interveniert zu haben und ist traumatisiert. Soviel zur Lichternährung.
  • LuLaa 24.09.2019 07:02
    Highlight Highlight Ich brauch keinen 'Blitzi'. Der Topf mit Essig aif dem Balkon hält alle bösen Strahlen ab. 🤣
  • Aussie 23.09.2019 14:56
    Highlight Highlight Einfach dreist wie da mit Hoffnung und Verzweiflung Geld gemacht wird. Und das so offensichtlich dass es ein Blinder mit nem Krückstock merken müsste.
  • Spooky 22.09.2019 18:59
    Highlight Highlight Ein Kumpel von mir,
    der ein Auge verloren hat,
    pflegte zu sagen:

    "Komm, wir müssen das unter drei Augen besprechen!" 😆
  • Pelegrino 22.09.2019 12:10
    Highlight Highlight Früher wurde mir stets mein Geburts-Horoskop auf Charaktermerkmale hingewiesen, die zum Guten oder zum Schlechten hingedeutet wurde, natürlich nur Mutmassungen, es war doch der einfache Weg, mich einfach runter zu kriegen, einfach "insanely jealous."

    Der Missbrauch ist infam, niederträchtig und gemein!

    Denn warum muss man jemand erniedrigen, um die Oberhand zu gewinnen, und da macht sich ganz schlau und verwerflich, statt sich selbst zu beweisen, und sein Selbstwertgefühl zu steigern, mit Eigeninitiative sich selbst zu beweisen.

    Also New Age hin oder her, was soll da Gutes kommen!?
  • Alienus 22.09.2019 09:27
    Highlight Highlight 1.2

    Solaria, Wesen aus anderem Sonnensystem.

    Habe die Nacht Albträume: was ist BLITZI??? Fünf BLITZI könnten unsere Hütte schützen? Kostet zwar 5 x 1.200 €= 6.000 €, die Hütte kostet zig mehrfach. Doch, das ist es aber wert!

    Rein in den Wundershop. Aber da ist ein fibratorähnlicher Apparat. Soll das der Wunderschutz der höheren Ebene sein? Ja, die Kräfte sind geheim und wirken an Regenrinnen in höheren Sphären.

    Folgt dem Namen: InLiNa-Shop, so erkennt man, Solaria hat sich durch ihr neckisches Namensspielchen verraten. Denn sie spielte wahrheitsgemäß mit wissenschaftlichen Begriffen.
    • Pasionaria 22.09.2019 18:46
      Highlight Highlight Das mit der solaria'schen Zirbeldrüse musst Du uns schon noch näher erklären. Es haben nicht alle Deine transzendenten Vor- und Nachkenntnisse!
      (Frei) nach Wiki verstehe ich bloss, dass diese Zirbeldrüse organtypische neurosekretorische Zellen, damit das Hormon Melatonin produziert.
      Dieses Neurohormon wird bei Dunkelheit und nicht bei Solar(ia)licht gebildet, zudem setzt es Liqeur und Halluzinationen frei.
      Erklärt dies bei Mme So...und deren Klientel nicht so einiges, resp. fast alles.
      Deshalb: niemals traue einer Solaria
      du fährst X Mal besser m. Pasionaria!

    • Alienus 23.09.2019 12:53
      Highlight Highlight Pasionaria

      Abschlaffende Hirnleistung
      .
      Keine verblendete Solaria,
      jedoch ∞-fach Pasioanaria.
  • Alienus 22.09.2019 09:24
    Highlight Highlight Beachte: die intergalaktisch-solare Neutronenabwehrantenne der 26. Dimension besteht aus In: Indium, Li: Lithium und Na: Natrium, reinen Elementen.

    Solaria, Trägerin uralten Wissens? Aber ja. Wurde doch In bereits 1863 nC. entdeckt, Li sogar schon 1818 und Na erst. Schon die alten Ägypter im 4. Jahrtausend vC. hatten das geheime Wissen um Na lange hüten können.

    Und nutzten dieses für die interstellare Transformation menschlicher Wesen auf der Reise zu den göttlichen Himmelgestirnen.

    Die tausende Kröten für Solaria spielen doch da keine Rolle.

    Aus: Magazin für hirnverbrannte Ideen.
    • Share 22.09.2019 12:19
      Highlight Highlight Mehr.
    • Alienus 23.09.2019 12:47
      Highlight Highlight Share

      Etwa Meer
      oder
      gar doch eine Mär?
    • Share 23.09.2019 16:07
      Highlight Highlight Willst du wirklich, dass ich aus dem Glas Cube heraus mit Steinen werfe?

      Die indischen Frauen tragen einen Farbtupfer auf der Stirn. In dieser einen und einzigen Dimension. So einfach geht das.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pelegrino 22.09.2019 00:48
    Highlight Highlight Astronomie gehört Astrologie und in die New Age, da in diesen Kreisen den Astrologie Dienst praktiziert wird.

    Über Sterndeuter kann schon in der Bibel gelesen werden, und da wird von niemanden über diesen Textinhalt zu beschweren haben, da Fundamentalisten es ja genau aufs Wort nehmen, ohne Wegnehmen, und ohne Zutun.

    War doch da auch schon der Stern von Bethlehem ein Zeichen von Weisen aus dem Morgenland, und keiner der Apostel die das Evangelium geschrieben haben, haben es da beanstandet.

    Also wen wir auf das Dritte Auge dem New Age schreiben, dann geht es um Sterndeuter.
  • Binnennomade 22.09.2019 00:24
    Highlight Highlight Kann die nicht noch etwas gegen 5G auf den Markt bringen? Dann müssen wir uns diese 5G-Gegner nicht mehr anhören!
  • imposselbee 21.09.2019 23:46
    Highlight Highlight Das ist ja alles Kindergartenzeugs.
    Im folgenden Video wird das Heavy-Metal in der spirituellen Szenen vorgestellt.
    Glauben kann man‘s wie jeder will. Dieser Typ (SadhGuru) ist unglaublich und wir werden zu seinen Lebzeiten noch viel von ihm hören - auch bei uns.
    Leider auf Englisch, aber wer heutzutage kein Englisch kann, dem entgeht enorm viel.
    Viel Spass beim Gruseln. 😱
    Play Icon
    • Pelegrino 22.09.2019 11:11
      Highlight Highlight Ja wirklich Kindergarten-glauben mit kindlichen Glauben, an alles was nicht zu fassen ist, wie in den Grimms Märchenbücher.

      Im Zeitalter des Wassermanns des New Age, werden Gestirn-deuten anhand der Himmels Konstellation der Sternzeichen astronomisch künftiger Ereignisse und astrologisch = Geburtshoroskop praktiziert.

      Bei Uhren werden durchs Uhrwerk am Zifferblatt, stetig astrologisch und astronomische Zeit stetigen Begebenheiten gewechselt.

      So konnte damals bis heute Sterndeuterei mithilfe dieser mechanischen Einrichtung an der Uhr, präziser angewendet werden.
      Benutzer Bild
    • Pelegrino 24.09.2019 04:17
      Highlight Highlight Glockenspiel der Zytglogge
      Play Icon
  • Alienus 21.09.2019 22:11
    Highlight Highlight Ist das 3. Auge die Zirbeldrüse?

    Ist die Zirbeldrüse nicht in evolutionshistorischer Hinsicht jenes Teil, das den Würmlingen der Uraltzeit vor 0,5 Milliarden Jahren die das Hell-Dunkel signalisierte?

    Ist sie für die Tag-Nacht-Erkennung unserer Vorläufer zuständig?

    Ist das 3. Auge der kümmerliche lichtfressende Rest davon? Die sagenhafte Intuition?

    Nach Solaria sicher!

    Und somit ist durch Solaria, der Kurzschlüssigen ableitbar: ihr Hirn ist der kümmerliche Reste des damaligen Nervenzellen- Knäuels, welches sich am Anfang des Verdauungstraktes durch grausige Kurzschlüsse gebildet hat!
    • Share 22.09.2019 12:28
      Highlight Highlight Was als drittes Auge so mysteriös daher kommt ist bekanntlich der berühmte blinde Fleck. Man kann bekanntlich alles aufblähen. Ich empfehle darüber nachzudenken warum bei den Nürnberg Bildern das Tribunal Präsenz markiert. Hingegen der Saal ausgespart ist. Da sitzen sie pärchenweise an den Tischchen. Gruselig.
    • Alienus 22.09.2019 14:23
      Highlight Highlight Share

      Aufblähen?

      Nein.

      Nur erhellen!
  • Pasionaria 21.09.2019 20:30
    Highlight Highlight Das 3. Auge:
    die innere Halluzination eine imaginäre Erscheinung > Austausch zwischen den Gehirnvierteln, also der Interhemisphärendemenz.
    • Pelegrino 25.09.2019 09:39
      Highlight Highlight Viele fahren auf Gruppenerfahrungen ab, wo kleine und. grössere Gruppen, ihre Erlebnis teilen, nicht so wie bei den früheren privaten Aberglauben des Dritten Auge.

      In den Erfahrungen der Gruppendynamik obskursten Dinge praktiziert, die es nicht schlimmer sein könnte, mit schlimmen Folgen.

      Da wird gestalkt und gemobbt was das Zeugs hält, obwohl der strengen Richtlinien, denn es bleiben immer lückenhafte Stellen offen, wo man das ganze umgehen kann.
  • Pümpernüssler 21.09.2019 18:19
    Highlight Highlight Liest sich wie eine Black Mirror Folge...
  • aglio e olio 21.09.2019 17:46
    Highlight Highlight Mein drittes Auge öffnet sich täglich. Manchmal auch zwei Mal. Je nach Stoffwechsel. ;)
    • Pelegrino 25.09.2019 01:36
      Highlight Highlight Die Kristallkugel u.was es damit auf sich hat,ist ein offenes Geheimnis,die es im Sinne des dritten Auge,der Hellseherei in die Zukunft sehen kann.

      Ob sich da lohnt in die Zukunft zu sehen,ist eine andere Sache,da es sowieso kommen wird,wie es man zum voraus gesehen hat,darum lohnt es sich gar nicht,bei einer Hellseherin die Karten zu legen,u.in die Kugel zu sehen,es kommt ja sowieso wie es vorhergesagt wurde.

      Um etwas zu verändern und zu verhindern,braucht es eine Zeit-Maschine die in die Vergangenheit führt,um vergangenes zu verändern,dass was bereits geschehen ist, rückgängig zu machen.
    • Pelegrino 25.09.2019 09:01
      Highlight Highlight New Age ist nur die neue modernere Ausführung alter klassischer Aberglaubens, und in der Praxis um einiges gefährlicher, gleich einer Psychosekte!
  • Share 21.09.2019 17:04
    Highlight Highlight Da scheint sich ein Bot selbständig gemacht zu haben. Warum ist der mit einem minderwertigen Übersetzungsprogramm gefüttert worden? Junk Food. Da nützt das beste Wissen aus Chinesischer Medizin, Science, Maschinenbau und Bel Goeb nichts. Das bläht sich auf und dass die Farbe Weiss etwas aufträgt, ist bekannt. Dass der Bias nicht nur Mensch sondern auch den Rechner ins ewige Labyrinth schickt, kann auch nur dem egal sein, der in Bud Spencer bereits Le O di Cap Rio erkennen vermag.
    Ein Quantenphysiker ist der Bot nicht und the Great Gatsby - unerreichbar. Das Model sieht einfach zu gut aus.
    • TheBase 21.09.2019 19:13
      Highlight Highlight Chinesische „Medizin“ 😂
    • Klaus07 21.09.2019 22:05
      Highlight Highlight @Share
      Ich könnte ein Chinesisches Buch in Chinesischer Schrift lesen und würde dabei genau gleich viel verstehen, wie ihren Text, nämlich gar nichts.
    • Share 22.09.2019 10:05
      Highlight Highlight @the B
      Guter Input. Ich mag Papageien am liebsten in freier Wildbahn.
      @Klaus
      Deswegen wird auch AI benutzt. Diese bringt sich das selbst bei. Und wenn ein Bot das plausibilisiert, dann hast du das schon mal gehört und dann stimmt’s auch mit dem Bauchgefühl.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maruel 21.09.2019 16:08
    Highlight Highlight Wenn Blitti so viel kann, warum wurde dann daa Zeug nich gleich tonnenweise für die Teinigung von Tschernobyl und Fukushima geordert? 🤔
    • Share 21.09.2019 19:04
      Highlight Highlight Graue Hirnmasse bemerkt weder Fukushima noch Tschernobyl. Tiere mit Fell haben Tschernobyl besser überstanden als solche ohne. Zum Glück bin ich ein Hai und bemerke die Magnetresonanzen. Vitamin in Öl, so könnte ich mir vorstellen, braucht nur Eisen als Katalysator. Gift für jeden Hai. Guck Bikini-Atoll.
  • imposselbee 21.09.2019 16:03
    Highlight Highlight Leider ist schon sehr viel Mist im Umlauf, doch was kann man schon erwarten, wenn jeder seinen Unterhalt irgendwie verdienen muss. In der Pharma gibt es auch viel unnützes Zeugs, anyways.
    Im Grunde ist vieles davon schon real, denn aus irgend einem Grund hat unser Körper Rezeptoren, welche unsere Wahrnehmung erheblich steigern können, sonst würde keine Droge wirken, resp. wären diese nicht verboten, weil diese unser aktuelles Weltbild in Frage stellen würden. Der Körper baut sehr schnell Knochen und Muskeln ab, wenn der Körper der Schwerelosigkeit ausgesetzt wird - die Rezeptoren aber nie.
    • Share 21.09.2019 17:59
      Highlight Highlight Die ersten Rezeptoren befinden sich ausserhalb des Gehirns, das empfänglich ist für jede Art Stimulans, im Auge. Sie reagieren auf Licht sogar mit einem Niesen. Dann wird der Impuls gespiegelt. Das Bild kopfüber Rezeptor für Rezeptor weiter geleitet, abgelegt, überschrieben oder gelöscht. Damit lässt sich so ziemlich alles ins rechte Licht rücken. Da sieht auch ein Zellhaufen aus wie ein JöHerzli mit Kappe. Wobei das Vexierbildli dem Lichtbild in Sachen Manipulation einiges voraus hat. Fasten und Drogen wirken in diesem Kontext als Mindopener - leider.
    • Shura 21.09.2019 18:02
      Highlight Highlight Dafuq did I just read?🧐
    • Pelegrino 21.09.2019 23:07
      Highlight Highlight Kosmische Spiritualität, Astrologie, Astronomie, Astrodienst, Horoskop, werden oft in Uhren seit Jahrhundert ins Uhrwerk integriert, und zeigt auf dem Uhrplattform den Mondstand, die Sternzeichen Anzeige an.
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • El Vals del Obrero 21.09.2019 15:23
    Highlight Highlight Warum soll man radioaktive Strahlung mit dem Blitzli abschirmen wollen?

    Radioaktive Strahlung ist doch ein effizientes Mittel, um DNA-Transformationen zu erreichen.
  • Ron Collins 21.09.2019 15:11
    Highlight Highlight Hey, wo kann man gefriergetrocknete DNS kaufen?? Und ist dieses Blitzi-Teil auf Mediashop erhältlich? Sagenhaft was es alles kann! ;)) brauche es unbedingt😂
  • make_love_not_war 21.09.2019 13:27
    Highlight Highlight ach, am besten einfach regelmässig meditieren, gesunde, natürliche nahrung zu sich nehmen und viel wasser trinken.. das entschlakt am besten, zumindest nach meiner erfahrung..
    oh! und weed, ab und zu..
    😘
    • TheBase 21.09.2019 14:51
      Highlight Highlight 🙄🤦🏻‍♂️
    • karl_e 21.09.2019 16:59
      Highlight Highlight Schlacken hat's keine in deinem Körper, ausser wenn du willst im Dickdarm. Folglich kannst du nicht entschlacken.
  • Klaus07 21.09.2019 12:44
    Highlight Highlight Und wie immer geht es nur um Geld. Sol lange es Menschen gibt, stirbt die Dummheit niemals aus.

  • Mr. Kr 21.09.2019 12:44
    Highlight Highlight Der YouTube Kanal hat echt komischen Content drauf.
    Es fängt mit Debatten vom Bundestag an, natürlich zusehen sind Alice Weibel und Alexander Gauland.
    Dann geht es weiter mit „Wir leben unter einer Kuppel und über uns ist Wasser“
    Dazu ein paar Flache Erde Videos.

    Kommentarfunktion wurde wie immer bei solchen Leuten deaktiviert😅

    Nach dem Kanal zu urteilen sind das Rechtsgesinnte Flat Earth Esoteriker🤦🏼‍♂️
  • Patrick Lang 21.09.2019 12:30
    Highlight Highlight Hi-hiii! Super Bisness-Model!
    Ich mach glaub' au so öppis uuf – Villicht:
    "Meischter Esel Peniswachstums-Kit mit Eso-Schtraahlä-Verschtärchigs-Tunnel" ?
  • Mia_san_mia 21.09.2019 12:23
    Highlight Highlight Ich finde es ja gut, dass solche Sachen kritisiert werden. Aber macht das ohne Stamm, der ist mir sehr suspekt. Da würde ich aufpassen...
    • TheBase 21.09.2019 14:52
      Highlight Highlight Ah, fühlst dich wohl angegriffen 😂
    • Pasionaria 21.09.2019 15:10
      Highlight Highlight Wieder einmal Ihre schwachen 5 Minuten eingezogen? Ganz unter dem Mia_san_mia'schen Motto:
      warum Argumente verschwenden, wenn auch ein einfältiger Kommentar genügt!

      Was wollen Sie uns genau mitteilen?
  • Joe Smith 21.09.2019 11:36
    Highlight Highlight Was mich noch interessieren würde: Schützt «Blitzi» auch gegen 5G-Strahlen?
    • Klaus07 21.09.2019 12:49
      Highlight Highlight Nein. Da reicht ein Hut aus Aluminium auch aus.
  • Jungleböy 21.09.2019 11:10
    Highlight Highlight Das ist mir alles egal, aber wo es bei mir aufhört, ist wenn psychiater/ psychologinnen versuchen über "quanten" "informiertes" aös medizin wasser zu verkaufen. Ich würde diese praxis am liebsten hier anprangern.
    • Tamtam87 21.09.2019 12:49
      Highlight Highlight Tu es. Diese leute schaden dem berufsstand.
    • Jungleböy 21.09.2019 17:48
    • Binnennomade 22.09.2019 00:20
      Highlight Highlight Boah, ab so viel Skrupellosigkeit wird mir echt schlecht!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nonbeliever 21.09.2019 10:33
    Highlight Highlight Ganz abstrus, ja geradezu lächerlich wird es, wenn sich die New-Agler "Njuuu-Eitschler" in ihren Astral-Theorien auch noch der Gentechnik und Quantenphysik bedienen und ein bunes Mischmasch machen mit Esoterik und den modernen Erkenntinissen aus den Naturwissenschaften. Was dabei rauskommt, kann man in div. Büchern lesen, für die ich hier jetzt aber keine Werbung machen will.
    • Pelegrino 22.09.2019 16:13
      Highlight Highlight apropos von Wissenschaft, die magischen Zaubersteine hätten auch so was auf sich, die Glück und Gesundheit bringen sollen.

      Sozusagen sollen grüne Steine schützen und Glück bringen, doch was ist wenn es einen falschen Stein ist, der gekauft worden ist, kann man da noch von Glück reden!?

      Der grüne Stein soll auch Kraft geben und stärken, und wenn doch durch Astroiden-Einschlag Steine zu Gold und Diamanten werden, kann man da auch von Glück reden, wie man da doch sagt, wer eine Sternschnuppe sieht der darf sich glücklich fühlen.

  • Nonbeliever 21.09.2019 10:28
    Highlight Highlight Der Glaube an diesen Mumpitz (Lichtfasten usw.) kann mitunter tödlich enden. Leider verirrern sich immer noch zuviele in diesen abstrusen Mist, zahlen sogar viel Geld dafür. Was wäre zu tun? Ich weiss es auch nicht! Früher hätte ich gesagt, dass verbesserte Bildung in den Schulen, v.a. Physik und Biologie, Chemie, also Naturwissenschaft den späteren "Alchemisten-Glauben" bei Erwachsenen eindämmen könne. Es gibt aber leider auch viele Akademiker, die an Homöopathie und dergleichen glauben. Eigentlich wider besseren Wissens.
    • Klaus07 21.09.2019 12:57
      Highlight Highlight Da alles sind erwachsene und mündige Bürger die sich freiwillig für diesen Aberglauben entscheiden. Ich habe kein Mitleid wenn ein paar davon auf der Strecke bleiben.

      Rechtlich wäre der Tatbestand „Betrug“ gegeben.
      1 Wer in der Absicht, sich oder einen andern unrechtmässig zu bereichern, jemanden durch Vorspiegelung oder Unterdrückung von Tatsachen arglistig irreführt oder ihn in einem Irrtum arglistig bestärkt...

      Doch dieses heisse Eisen, will sich niemand annehmen.
    • Pelegrino 21.09.2019 18:42
      Highlight Highlight Für geistige Spiritualität lässt sich gerne viel kosten, was zur Glückseligkeit führen sollte, und da ist kein Weg zu weit, und kein Preis zu hoch, um in die Gefilden eines welchen von diesen Herrn zu kommen, egal wie man abgezockt wird, die Summe bestimmt den himmlischen Frieden, es sei denn, #gebt und so wird Euch gegeben.#? Und wenn nicht, dann ist umsonst gepokert!

      Esoteriker und Fundamentalisten haben beides eines gemeinsam, das hoch gepokert wird, mit grossem Einsatz ins Spiel gehen, doch dafür ganzheitlich bankrott zu ausgehen.
  • maddoxxx 21.09.2019 09:49
    Highlight Highlight Blitzi?!
    Hört sich an wie ein Badreiniger 🤦‍♂️😅



    ...Was es Leute gibt🙈
    • Caledonia 21.09.2019 15:23
      Highlight Highlight Mir kam als erstes das "Blitzdings" aus Men in Black 😎 in den Sinn.

      Aber Badreiniger ist auch nicht schlecht! 🤭
  • Gummibär 21.09.2019 08:43
    Highlight Highlight Jenny Solaria Delfini bietet jetzt ihr erfolgreiches 7 Tages-AURACLEARING wieder an! Dieses wird über die Ferne nach Terminabsprache, 7 Tage lang astral durch GEH bei Dir durchgeführt und wird Dich von astralen Belastungen aller Art befreien und unterstützen dabei, dass Du wieder mehr Klarheit und Kraft für Deinen Weg als Seele hast !!!

    Ich empfehle dazu täglich ein Glas des "Intergalactic Astral Scottish Export Ale"
    Benutzer Bild
    • Pelegrino 21.09.2019 09:40
      Highlight Highlight Dieses Cocktail kann sich ruhig Teenagergetränk nennen.

      Weil der Geist New Age in ihnen lebt, der sich in die geistige Entfremdung führt, ein Zustand zwischen Gut und Böse, im Niemandsland eines verwirrten Geistes.

    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 23.09.2019 10:47
      Highlight Highlight @gummibär
      Play Icon
    • Pelegrino 24.09.2019 01:58
      Highlight Highlight Es gibt Menschen die haben tatsächlich ein drittes Auge, und nicht in einem übertragenen Sinn.
      Benutzer Bild
  • DemonCore 21.09.2019 08:37
    Highlight Highlight Jeder weiss, dass nur regelmässige und grosszügige Opfer für Zeus zur Erlösung führen. Wie die Menschen nur auf so neumodischen Mist hereinfallen...
    • Klaus07 21.09.2019 12:48
      Highlight Highlight Ach Zeus ist doch selber modernes Zeugs. Nur der Bau ein neuer Turm zu Babel hilft wirklich die Erlösung zu finden.
  • frereau 21.09.2019 08:26
    Highlight Highlight Alternative Heilversprechen erstaunen mich nicht nur wegen ihren erfundenen Heilmethoden „Lichtfasten“ 🙈 und bei Religionen geklauten Bezeichnungen „Pranadichte“ 🤔 sondern auch weil fast immer auch noch Leiden und Gefahren frei erfunden werden.„Grabenenergie von Massengräbern“ 🤷🏼‍♂️
    Mit Esoterik wird genauso eine naive Angst- und Hoffnungsschiene gefahren wie beim politischen Populismus. Und die Leute fallen genauso darauf rein.
  • Kong 21.09.2019 08:25
    Highlight Highlight Solaria macht einen fatalen Überlegungsfehler. Das Öffnen der 24. Dimension führt zwangsläufig zu einer transdimensionalen Brücke für Dämonen. Elfwellen und Hausgeister sind die letzte Hürde gegen diese Gefahr. Auf meinem kostenpflichtigen Blog (1000.-/Mt) oder in einer privaten Auraaudienz (nur 1299.-) kann ich euch gerne verleuchten. Der einzig wahre Weg. Follow Kong!
    • Pelegrino 21.09.2019 10:08
      Highlight Highlight Als Ex Esoteriker einer fundamentalistischen Freikirche, mit dem Exorzismus, habe nie einen Besessenen gesehen, nur Psychopathen verursacht durchs einreden der Aurale, indem Stimmen gehört werden, verbindlich einer nervlichen Überlastung, aus einem Stress heraus.

      Diese Erleben ist psychosomatisch, hervorgerufen vom esoterischen üben, was geistlich überbelastet hat.

      Es gibt sogar eine Klinik für psychosomatischen Patienten, diversen geistlichen Bewegungen.
    • Pelegrino 22.09.2019 23:17
      Highlight Highlight Den Befreiungsdienst hat esoterische Züge, wie es auszuführen ist, weil nur die frei sein wollen, sich frei zu entscheiden müssen, ihren freien manifestierten Glauben annehmen müssen.

      Dh. Man muss annehmen, erst dann ist man frei.

      Selbst bei New Age gibt es das "Freisein-müssen, " um frei zu werden.

      Das heisst keine Glückseligkeit ohne Bedingungen.
  • Ganesh LXIX 21.09.2019 07:44
    Highlight Highlight Zu einem Blumentopf fühle ich mich eindeutig mehr hingezogen als zu dieser verdrehten Scharlatanin.
  • Todesstern 21.09.2019 07:41
    Highlight Highlight Ich hoffe der junge Mann findet wieder hinaus und erkennt diesen Humbug.
  • Antinatalist 21.09.2019 07:39
    Highlight Highlight Die alles entscheidende Frage ist: Wie entsteht und woraus besteht eine Seele?

    Wer ja schon weiss, dass eine Seele existiert, wird auch diese Frage ganz leicht zu beantworten wissen.
    • reactor 21.09.2019 09:08
      Highlight Highlight Seele? Was ist das?
    • Pelegrino 21.09.2019 10:15
      Highlight Highlight Das Blut die das Lebenselixier, für Geist und Leben, und das nennt sich als die Seele, wo das Nervensystem, Blut, und Stoffwechsel eine Einheit bilden.
    • reactor 21.09.2019 10:36
      Highlight Highlight oh, ah, alles klar. Wieder was gelernt, danke.
      🤔
    Weitere Antworten anzeigen
  • IsChalt 21.09.2019 07:16
    Highlight Highlight Mir tut es einfach nur leid.
    Nicht nur die Menschen, die an sowas glauben. Sonderm vor allem die Familien, die nur zuschauen können, wie ein Angehöriger sein leben wegwirft.

    Scientology hat es vorgemacht.
    An was die glauben, ist einfach nur lächerlich und wurde von einem Science-fiction Autor erfunden.
    Trotzdem glauben Tausende Menschen

    Ganz zu schweigen von den anderen "normalen" Religionen. Diese gehören auch zu diesen lächerlichen, von Menschen erfundenen Lehren mit Millionen Anhängern.
  • MeinAluhutBrennt 21.09.2019 07:09
    Highlight Highlight ich glaub sie ist von einem Dämon besessen....

Das Leben nach dem Tod bleibt eine Illusion – und das ist gut so

Alle Religionen versprechen uns ein Leben im Paradies oder die Wiedergeburt. Realistisch ist das Versprechen aber nicht.

Es liegt in der Natur der Sache, dass viele Userinnen und User mich nicht sonderlich mögen. In Glaubensfragen sind wir sensibler und verletzlicher als in vielen anderen Lebensbereichen.

Meine skeptische Haltung ruft oft heftigen Widerspruch hervor, manchmal Wut. Oder sie weckt Zweifel, erzeugt gar Angst. Wut muss sich Luft verschaffen. Das bekomme ich in vielen Kommentaren zu spüren.

Statt inhaltliche Kritik zu üben, spielen verärgerte Kommentatorinnen und Kommentatoren gern auf den Mann. …

Artikel lesen
Link zum Artikel